Warum es diese Seite gibt

Es hat einen ganz einfachen Grund. Sie ist für Sie, den Menschen der hier auf meiner Internetseite gelandet ist und auf der Suche nach Lösungen ist. Als ich damals auf der Suche war, habe ich leider niemanden gefunden, der mir ehrlich sagte was sinnvoll für mich. Keiner nannte mir alternative Lösungen, die es gibt.

Der normale Wald und Wiesen Rechtsanwalt kennt oder nennt nur Standart-Lösungen. Aber was wirklich Neues habe ich bei meinen vielen Rechtsanwaltsterminen nie gehört.

Dieses Schicksal möchte ich Ihnen ersparen.

Bei mir erfahren Sie die Sachen, die Ihnen keiner sagt. Weil ich alles selbst erlebt habe, weiß ich wie sich das anfühlt, was Sie durch machen.

  • Die Panik, wenn plötzlich der Gerichtsvollzieher vor einem steht. Mir ist sie bekannt.
  • Die Probleme werden durch Lohn- oder Kontopfändung größer statt kleiner. Nun fehlt auch das Geld, um wichtige Zahlungen zu leisten.
  • Oft ist das Problem sogar noch schlimmer. Durch die Pfändungen reicht das Geld nicht aus, um die Zinsen zu bezahlen. In der Praxis heißt dies, trotz großer Einschränkungen werden die Schulden größer statt kleiner. Ein Ende ist nicht in Sicht.

Ich möchte gerne Hilfe und Inspiration bei der Lösung Ihrer Probleme sein.

Und das Wichtigste ist, Sie sollen aus meinen Fehlern lernen.
Dadurch können Sie sich viel Geld und Zeit sparen.
Verkürzen Sie einfach den Lösungsweg.

Meine Geschichte in wenigen Sätzen

Bei meinem Hausbau wurde von den Handwerkern viel Pfusch gemacht. Natürlich war keiner Schuld. Auf mich kamen riesige Mehrkosten zu, die ich nicht bewältigen konnte. Da ich für die Kostensteigerung nicht verantwortlich war, wollte ich auch nicht zahlen.

Ich suchte, wie dies jeder Menschen in meiner Situation tun würde, einen Rechtsanwalt auf. Dieser bestätigte mir natürlich auch, das ich unschuldig bin. Er erweckte den Anschein, dass es kein Problem sei, gegen die Baufirma zu gewinnen.

Leider trat das Gegenteil ein. Ich sollte für etwas vollkommen nutzloses bezahlen. Das Haus musste sogar abgerissen werden, was wiederum mein Geld kosten sollte. Dies geschah, obwohl mir jeder sagte, der Fall sei eindeutig. Ich könne nicht verlieren. Aber leider werden in Deutschland viele Urteile gesprochen, die dem Recht aber nicht der Gerechtigkeit genüge tun.

Auf der Suche nach Gerechtigkeit, habe ich viel Geld für Rechtsanwälte und Beratung ausgegeben. Das Schlimmste war, ich wusste meist mehr als mein Gegenüber. Irgendwann habe ich beschlossen, das ich mich selber um meine Schulden kümmere. Von da an befasste ich mich intensiv mit dem Thema Schulden, Pfändungen und allem was damit zusammen hängt.

Da die Gegenseite ein rechtskräftiges und vollstreckbares Urteil hatte, war die Lösung nicht ganz einfach. Aber bei meiner intensiver Suche nach Lösungen stolperte ich über einen schlauen und wahren Satz:

„Kenne die Regeln, bevor du sie (versehentlich) brichst“

An dieser Stelle kann ich Ihnen versichern, das es ich es geschafft habe. Kein Gläubiger in Deutschland konnte mir ab diesem Zeitpunkt je eine Euro mehr wegnehmen. Dies gelang mir, obwohl ich immer Geld und Arbeit hatte. Das ist eigentlich nicht schwer, man muss nur wissen wie es geht.

Ich habe die Regeln oder Gesetze der Zwangsvollstreckung und andere Gesetze genauer angeschaut. Dabei wurde mir eines klar. Ich möchte dies mit einer Skizze verdeutlichen:

Nutzung des gesetzlichen Rahmens

Nutzung des gesetzlichen Rahmens

Der Rechtsanwalt hält sich mit seinen Beratungen im sicheren Bereich des gesetzlichen Rahmens auf. Er ist beispielsweise bereit Urteile anzufechten, rät aber oft davon ab, weil dies mit Risiken verbunden ist.

Die normale Schuldnerberatung bewegt sich auf einer festgelegten Linie innerhalb des Rahmens. Sie hilft bei Verhandlungen mit Gläubigern und begleitet bei einer Privatinsolvenz in Deutschland

Ich bewege mich auch an den Grenzen des Rahmens und helfe Ihre Verhandlungsposition zu stärken. Dabei ebne ich auch den Weg zu einer Insolvenz in England, die schneller abläuft als in Deutschland.

Beispiel:

Ich verrate Ihnen, dass Sie nach einer Vermögensauskunft ein Konto im Ausland eröffnen dürfen und dies dem Gerichtsvollzieher nicht mitteilen müssen.

Von mir erfahren Sie, wie Sie erreichen, dass kein deutsches Gericht für Sie zuständig ist.

 

Rufen Sie mich einfach an (Gratis Telefonnummer: 0800 52 11 11 1). Ich sage Ihnen unverblümt, wie ich die Probleme an Ihrer Stelle angehen würde. So erfahren Sie, wie Sie Ihre Probleme lösen können.

Meine Angebote sind keine Rechtsberatung. Es findet ein Gedankenaustausch von Mensch zu Mensch statt, von Menschen, die gemeinsam nach einer Lösung suchen. Da ich den Weg schon gegangen bin, habe ich Erfahrungen. Ich kann Ihnen sagen, was funktioniert und was nicht.

Ich möchte Ihnen nicht verschweigen, dass ich kein Hellseher bin. Was bei mir und vielen anderen Schuldner funktioniert hat, muss im Einzelfall nicht immer möglich sein. Eine Garantie gibt es nie im Leben, aber ich eröffne Ihnen eine realistische Chance, wie Sie im Rahmen des gesetzlich Erlaubten einen Weg aus Ihren Schulden finden können.

Noch Fragen?

Gratis Telefonnummer: 0800 52 11 11 1
Handy 0152 / 25 96 04 13

Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Ihre Nachricht

Wichtig! Sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach Nachrichten von uns.

Oder Sie rufen uns einfach an:
+49 (0) 152 / 25 96 04 13
+49 (0) 9191 / 83 999 84
+43 (0) 677 / 619 850 20
(Montag bis Sonntag von 8 – 20 Uhr)