Anonyme SIM-Karte

Anonyme SIM-Karte

Wer anonym telefonieren oder Textnachrichten verschicken möchte, benötigt dafür eine anonyme SIM-Karte. Bis 2017 war das mit Prepaid-Karten möglich. Geändert hat sich das 2017 mit dem neuen Telekommunikationsgesetz TKG. Diese sieht vor, dass Mobilfunkanbieter von jedem Nutzer die Verifizierung der eigenen Identität verlangen. Es gibt jedoch häufig Situationen, in denen man unerkannt bleiben möchte. Dabei hilft die bereits im Vorfeld aktivierte SIM-Karte.

Was ist eine anonyme SIM-Karte?

Mit einer anonymisierten SIM-Karte ist man in der Lage zu telefonieren, ohne dass die Möglichkeit der Zurückverfolgung zum Standort des Nutzers besteht.. Der Vorteil dieser SIM-Karte liegt somit auf der Hand. Telefonieren und chatten sind jederzeit anonym möglich.

Anonyme SIM-Karte

Wie funktioniert das?

Anonyme SIM-Karten sind nichts anderes als bereits aktivierte SIM-Karten. Das heißt, diese SIM-Karten sind freigeschaltet und sofort ohne Angabe weiterer Daten nach dem Kauf mit dem eigenen Handy nutzbar. Das Aufladen der Karten sollte nicht von einem Bankkonto erfolgen, denn das hätte den Verlust der Anonymität zur Folge. Eine anonyme SIM-Karte wird am besten an einer Tankstelle oder im Supermarkt mit einer Barzahlung aufgeladen.

Damit die Karte nicht vom Netzbetreiber abgeschaltet wird, sollte diese regelmäßig genutzt werden. Der Zeitraum der Nutzung ist abhängig vom jeweiligen Anbieter. Um unerkannt zu telefonieren, wird kein zweites Handy benötigt. Es reicht das bereits vorhandene Smartphone, wenn in diesem Platz für mehrere SIM-Karten vorhanden ist.

Ist eine anonyme SIM-Karte legal?

Es gibt in Deutschland kein Gesetz, welches die Nutzung einer anonymen SIM-Karte untersagt. Das Telekommunikationsgesetz richtet sich in dieser Hinsicht an die Mobilfunknetzbetreiber und fordert diese dazu auf, die Userdaten zu speichern. Somit ist das Telefonieren mit einer anonymen SIM-Karte in Deutschland nicht illegal.

Kann man den Standort zurückverfolgen?

Es ist nur möglich, eine Rufnummer zurückzuverfolgen. Sind unter dieser Nummer nicht die eigenen Nutzerdaten hinterlegt, kann der Anruf nicht zum Nutzer der derartigen SIM-Karte zurückverfolgt werden.

Bereits aktivierte SIM-Karte kaufen

Der Kauf einer bereits aktivierten SIM-Karte ist online möglich. Im Gegensatz zu früher, wo man auch im Discounter eine Prepaid SIM-Karte kaufen und aktivieren konnte, ohne die eigene Identität zu verifizieren, ist das heute nicht mehr möglich.

Ich empfehle Ihnen die anonyme SIM-Karte von: https://anonyme-simkarte.de/. Geben Sie bei Ihrer Bestellung den Code: Weg10 ein und erhalten Sie automatisch 10% Rabatt auf Ihren Einkauf.

Helfen Sie auch anderen und teilen den Inhalt:

Neue Beiträge

Weg-Adresse WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner