Ein Bankkunde hat kein Recht auf eine Einrichtung des Girokontos bei einer bestimmten Bank. Jede Bank kann den Kunden abweisen. Allerdings gibt es durch den zentralen Kreditausschuss (ZKA) Bankverbände, die sich verpflichtet haben, für alle Menschen das Girokonto zu bieten. Dadurch hat man die Möglichkeit, Gutschriften zu erhalten sich Lohn aushalten zu lassen, Bar Ein- und Auszahlungen vorzunehmen und mehr. Das Girokonto für Jedermann muss aber keinen Überziehungskredit zulassen. Man bekommt also auf jeden Fall ein Girokonto, auch wenn die Verbände der Schuldnerberatung die Einführung für dieses Konto fordern, was bedeutet, dass es nicht immer so gut verläuft.

« Back to Glossary Index