Was ist der Schufa Basisscore und welchen Wert sollte man haben?

Die Schufa speichert nicht nur Daten, sondern arbeitet auch mit dem Score Wert. Es gibt hier den Wert von 1 bis 100. Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich so viele Menschen fragen, welchen Wert man wohl braucht, um gut dastehen zu können. Erst einmal muss man wissen, dass der Score Wert dafür steht, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein Kredit auch bezahlt wird. Umso niedriger der Wert ausfällt, desto höher ist für die Schufa auch eine Ausfallwahrscheinlichkeit. Der Wert ist allerdings abhängig von dem Zweck, dem er dienen soll. Somit kann ein Score Wert immer verschieden ausfallen. Es gibt ihn für den Kredit, für den Dispo, der ja auch eine Form von Kredit ist, für den Wohnungswechsel und mehr.

Wie genau das Scoring-Verhalten aussieht, wird wie ein Geheimnis gehütet. Der Wert soll auf einem logistischen Regressionsmodell basieren, aber das sagt nur die Schufa.

Der Score kann seit dem 1. April 2010 abgerufen und an die Vertragspartner übermittelt werden.

 

Der Basis Score

Bei der Schufa gibt es den Basis Score. Er wird in der Eigenauskunft in Prozenten angezeigt. Nach drei Monaten wird der Wert neu berechnet. Er liegt zwischen 0 und 100 Prozent. Wie schon beschrieben, sind hohe Werte gut, niedrige auch schlechter.

 

Der Branchen Score

Dieser Wert wird jeden Tag berechnet. Er wurde 1997 eingeführt und schon 2 Mal überarbeitet. Einmal im Jahre 2001 und einmal im Jahre 2008. Es gibt hier verschiedene Varianten:

  • Die Schufa Score Werte für Banken 3.0
  • Den Schufa Score Wert für Kleingewerbetreibende 3.0
  • Schufa-Score für das Hypothekargeschäft 3.0
  • Die Werte für Freiberufler 3.0
  • Schufa Score Werte für Handel 3.0
  • Schufa Score für Telekommunikationsunternehmen 3.0
  • Schufa Werte für Versandhandel und eCommerce 3.0

 

Zu jedem Punkt gibt es den Score Wert von 0-100 und die Rankingstufe von A bis P, wobei A die beste Stufe des Ranking ist. Außerdem gibt es noch den Wert für die Erfüllungswahrscheinlichkeit von 0 bis 100 Prozent, auch hier ist der höhere Wert der bessere, wie bei dem Score Wert.

Jede Person hat das Recht, die Ermittlung und Weitergabe der Score Werte schriftlich zu verhindert. Der Widerspruch ist hier geltend.

« Back to Glossary Index